egf – die Eduard G. Fidel GmbH – ist seit 88 Jahren ein innovativer Trauring- und Schmuckspezialist mit Sitz in Pforzheim. egf verbindet traditionelle Goldschmiedekunst mit modernsten Technologien und einem starken Fokus auf Nachhaltigkeit und Verantwortung.

Insgesamt fünf wettbewerbsstarke Marken – eduard G. fidel Kollektion, acredo, SICKINGER, brunoM und DiamondsForYou – sprechen gezielt unterschiedliche Zielgruppen an. Eine attraktive Kollektion aus hochwertigen Brillant- und Memoireringen rundet das Sortiment ab. Jede Marke hat ein eigenes, unverwechselbares Profil und teilen sich dennoch dieselbe exzellente Qualität.

Den Vertriebspartnern werden Kommunikationsmaßnahmen und Marketing-Tools an die Hand geben um damit ein passgenaues und lückenloses Angebot im Bereich hochwertiger Trau- und Freundschaftsringe zu ermöglichen, von klassisch bis modern, von exklusiv bis preisgünstig.

Dreh- und Angelpunkt ist dabei die egf Manufaktur. Denn die Produktion sorgt mit eigenen Edelmetalllegierungen und patentierten Bearbeitungsverfahren und modernster Produktionstechnik für die hauseigene Qualität. Dabei erhalten alle Produkte durch die Integration traditioneller Handwerksberufe wie Goldschmiede, Edelsteinfasser und Polisseusen ein unverwechselbares Design und eine einzigartige Ausstrahlung.

Alle Produktions- und Geschäftsprozesse von egf folgen den ethischen, menschenrechtlichen, sozialen und umweltfreundlichen Standards des Responsible Jewellery Councils (RJC) in der gesamten Zuliefer- und Produktionskette, denn egf ist bereits seit 2016 RJC-Mitglied und entsprechend zertifiziert.

Eugen Dettinger ist spezialisiert auf hochwertigen Diamantschmuck in Form von Solitärringen, Anhängern und Ohrsteckern aus Gold oder Platin. Ergänzt wird das Sortiment durch Farbsteinschmuck, Fantasieschmuck, Manschettenknöpfe und Herrenringe.

Das familiengeführte Unternehmen Eugen Dettinger steht seit der Gründung im Jahre 1916 für Tradition, Leidenschaft zum Handwerk, höchste Qualität und Loyalität zum Standort Pforzheim. So werden die traditionellen Handwerksberufe nach wie vor im eigenen Betrieb ausgebildet. Dabei werden in der Pforzheimer Manufaktur traditionelle, Goldschmiede- und Juwelenfasserarbeiten mit modernster Technik vereint. Der Großteil der Produktionsabläufe geschieht dabei nach wie vor in Handarbeit. Größtmögliche Wertschöpfung im Haus garantiert den Kunden größtmögliche Flexibilität, kurze Lieferzeiten und ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis.

Zugekaufte Materialien wie Diamanten werden mit äußerster Sorgfalt und nach strengen Kriterien ausgewählt. Dabei ist dem Unternehmen eine absolute Transparenz der konfliktfreien Herkunft besonders wichtig. Die Lieferanten werden nach strengen Kriterien ausgewählt und erfüllen in Bezug auf Corporate Social Responsibility wichtige Anforderungen wie z.B. faire Lohn- und Arbeitsbedingungen.

Die Verlobungs- und Solitaireringe der Kollektion ED SOLITAIRE zeichnen sich durch ihr einfallsreiches und individuelles Design, sowie die hervorragende Haptik aus. Sie unterstreichen die feminine Seite der Trägerin und sind das perfekte Symbol der Liebe. Die Solitaireringe werden in Handarbeit in Pforzheim produziert. Ob in Gelbgold, Weißgold oder Platin: ED SOLITAIRE bietet ein einzigartiges Preis- /Leistungsverhältnis und steht für flexible Lieferzeiten.

Der Farbsteinschmuck der ED COLOURS Kollektion begeistert, ist trendig und zeitlos und für jeden Anlass das Richtige. Der Auswahl an Farbsteinen sind so gut wie keine Grenzen gesetzt. Alle Schmuckstücke werden in Pforzheim unter strengen Qualitätskontrollen produziert. „Made in Germany“ auf höchstem Qualitätsniveau ist der Anspruch.

Die ED SELECT Kollektion bietet exklusiven Brillantschmuck in seiner schönsten Form: Modisches Design, feminin und verspielt. Die Schmuckstücke sind in Weißgold, Rotgold oder Gelbgold (14 oder 18 Karat) genauso wie in Platin 950 und mit Diamanten in den verschiedenen Größen und Qualitäten erhältlich.

Neben Farbstein- und Brillantschmuck für die Dame finden Sie bei Eugen Dettinger auch eine große Auswahl an Herrenringen und Manschettenknöpfen mit- oder ohne Besatz von Brillanten, Lapislazuli, Onyx oder Lagenstein. Diese Schmuckstücke für den Mann bestechen durch ihren Tragekomfort und durch ihr markantes Aussehen. Egal ob quadratisch, oval, achteckig oder rechteckig: sie sind immer ein Statement.

Das Unternehmen Kühnel Trauringe widmet sich dem wunderschönen Zeichen der Liebe, dem Trauring, seit 1959. Ein Symbol der innigen Verbundenheit und dem Versprechen füreinander da zu sein. Ursprünglich als Einmannbetrieb gegründet, wird das Unternehmen nun in zweiter Generation von Armin Kühnel in der Goldstadt Pforzheim geführt. Mit seiner Frau Margit Kühnel an der Seite, die für das frische Design und die Produktion verantwortlich ist, achten sie auf das richtige Verhältnis zwischen Kreation, Handarbeit und computergestützter Maschinenarbeit. Das Ziel des Unternehmens ist es, Trauringe mit einem Maximum an Qualität, zu einem angemessenen Preis anbieten zu können.

Heute überzeugen Kühnel Trauringe durch eine liebevoll und mit Erfahrung zusammengestellte Trauring-Kollektion, die es nicht nur eintönig, genau nach Vorlage zu haben gibt. Denn durch die Kombination von Platin, Palladium, Gold und Silber, in verschiedenen Legierungen, Breiten und Stärken, mit Diamanten oder synthetischen Zirkonia, entstehen für jedes Trauringmodell individuelle und vielfältige Variationen und Preislagen.

Trauringe aus dem Hause Kühnel sind traditionell zu 100% sowohl „Made in Germany“, als auch „made in Pforzheim“. Daraus ergibt sich ein hoher Qualitätsanspruch, wie auch die Motivation, alle Arbeitsplätze und das Fachwissen in Deutschland zu halten. Die Kühnel Trauringe werden außerdem nur von bestens ausgebildeten Goldschmieden, Schmucksteinfassern, Graveuren und Metallzerspanungsmechanikern produziert.

Alle Kühnel Trauringe werden mit modernster Technologie und in sorgfältiger Handarbeit ausschließlich im Hause Kühnel produziert. Es werden ausnahmslos hochwertige Brillanten, in Silber synthetischen Zirkonia gefasst. Die besonderen Trauringprofile mit Innenbombierung (Wölbung) gewährleisten einen optimalen Tragekomfort und sind in jeglicher Legierung zu haben. Dabei sind auch individuelle Kundenwünsche und Sonderanfertigungen jederzeit möglich. 

Ebenso bedacht, wie bei Kühnel die Mitarbeiter gewählt werden, werden auch die Ressourcen gewählt. Diese sind nachhaltig auserwähltes recyceltes Gold, Silber, Platin und Palladium, welches das Haus Kühnel von Pforzheimer Scheideanstalten geliefert bekommt. Es werden zudem ausschließlich zertifizierte Diamanten verwendet, die nicht aus Konfliktgebieten stammen. Um noch mehr Nachhaltigkeit zu garantieren und auf höchstem Qualitätsniveau zu produzieren, schont Kühnel die Umwelt durch Abwasser- und Luftreinigung. Geschäftsführer Armin Kühnel:“ Aus Überzeugung und Verantwortung achten wir darauf, dass unsere Trauringe nachhaltig und unter ethisch korrekten Bedingungen hergestellt werden. Wir möchten, dass unsere Kunden Trauringe, als Zeichen ihrer Liebe, mit einem guten Gefühl tragen können.“

N1 Diamonds ist eine Marke der Eugen Dettinger GmbH. Das Familienunternehmen wurde im Jahr 1916 in Pforzheim gegründet und wird bereits in der 3. und 4. Generation erfolgreich von Frank und Falk Dettinger geführt. Der Auszeichnung „Made in Germany“ verpflichtet, ist das höchste Qualitätsniveau stets Anspruch und Erfolgskriterium. Um diesen Qualitätsstandard zu gewährleisten, erfolgt die Fertigung der kostbaren Diamantkreationen ausschließlich in Pforzheim. In der traditionellen Manufaktur sind derzeit 35 hochqualifizierte Mitarbeiter*innen beschäftigt und tragen mit modernster Technik maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei.

N1 Diamonds bietet Verlobungsringe in Weißgold, Gelbgold, Rotgold oder Platin. Die vielen Konfigurationsmöglichkeiten für einen Verlobungsring sind in einem Online-Konfigurator abgebildet, viele geschulte N1 Diamonds Fachhändler helfen gerne dabei, den richtigen Ring zu finden.

Klassische Verlobungsringe:

Ein klassischer Verlobungsring ist ein Solitärring mit einer Fassung mit vier oder sechs Krappen, die den Diamanten fest auf dem Ring hält. Diese offene Fasstechnik sorgt darüber hinaus dafür, dass Licht von überall aus in den Diamanten einstrahlen kann.

Besondere Verlobungsringe:

Neben Krappen- und Zargenfassung bietet das Sortiment von N1 Diamonds auch moderne und ausgefallene Fassungen wie geschwungene Fantasiefassungen oder Fassungen in Spann-Optik. Bei den Spann-Fassungen wird der Diamant zwischen das Edelmetall geklemmt. Um den besten Halt zu gewährleisten liegen die Diamanten auf einer kleinen Auflage aus Gold oder Platin.

Verlobungsringe mit Fancy Cut Diamanten:

Es muss nicht immer Brillant sein. N1 Diamonds bietet auch Marquise-, Smaragd-, Prinzess- oder Tropfenschliff, so genannte Fancy Cut Diamanten, die den Ring äußerst individuell machen.

Das Unternehmen Dettinger stellt auch für N1 Diamonds höchste Ansprüche an Qualität und Nachhaltigkeit. Die erfahrenen Diamantexperten und Goldschmiede aus Pforzheim gehen bei der Auswahl der Materialien mit äußerster Sorgfalt und nach strengen Kriterien vor. Dabei ist absolute Transparenz der konfliktfreien Herkunft besonders wichtig, Lieferanten müssen strenge Kriterien erfüllen und sich für faire Lohn- und Arbeitsbedingungen einsetzen. Legierungen für N1 Diamonds werden ausschließlich aus Recycling-Gold hergestellt. Die Verarbeitung der Materialien zu Schmuck erfolgt ausnahmslos in der eigenen Goldschmiedewerkstatt in Deutschland. Jeder Ring von N1 Diamonds wird mit einem individuellen N1-Schmuckpass ausgeliefert. Das Echtheits-Zertifikat enthält alle wichtigen Informationen wie den Juwelier, das Kaufdatum, das Karatgewicht, sowie Farbe und Reinheit des Diamanten.

NEWSLETTER

Bleiben Sie immer
Up to Date.

Gerne halten wir Sie über Entwicklungen sowie Neuigkeiten unserer Schmuck- und Uhrenhersteller auf dem Laufenden. Wir laden Sie herzlich ein unseren Newsletter zu abonnieren:

Kontakt

Kontaktieren Sie uns.