NIVREL entwickelt und fertigt anspruchsvolle, mechanische Uhren in den eigenen Werkstätten in Deutschland unter Verwendung bester Materialien aus Deutschland und der Schweiz. Der Uhrenhersteller bietet starke, ausgewogene Designs und aufmerksamen Kundenservice in ausgewählten Uhren- und Schmuckgeschäften weltweit. Die Marke kombiniert die besten Techniken mit einem diskreten, aber eleganten Design. Im Gegensatz zu den meisten bekannten Marken in der Branche ist das Unternehmen hinter NIVREL (die Gerd Hofer GmbH) immer noch ein Familienunternehmen mit einer engen Beziehung zu seinen Kunden. Und so soll es auch bleiben.

NIVREL bietet fast alles an mechanischen Uhren, was das Herz begehrt. Das Produktionsprinzip erlaubt es, die unterschiedlichen Produktarten und -reihen in nahezu unzähligen Variationen bereitzustellen. Das Unternehmen kann so im Gegensatz zu vielen anderen Marken auf individuelle Wünsche der Kunden eingehen zu können.

Die Kollektion (Edition) Héritage ist Symbol für den Neuanfang von NIVREL 1993 in Saarbrücken, nachdem die Marke 1936 in der Schweiz gegründet worden war. Inhaber Gerd Hofer (aus der Goldschmiede- und Juwelierfamilie Kraemer / Hofer in Saarbrücken) entwarf in den ersten Jahren verschiedene Modelle, die alle demselben Grundmuster und Design folgten. Allen gemein sind beispielsweise die geraden Anstöße der Gehäuse, das Clous de Paris-Muster auf dem Zifferblatt sowie die gebläuten Stahlzeiger. Auch heute noch haben die Héritage Modelle einen wichtigen Stellenwert innerhalb der Kollektion.

Die Edition Replique setzt sich mit der Geschichte der Marke auseinander. Mit diesen Uhren wird historischen Modellen der Marke NIVREL neues Leben eingehaucht. Den Beginn machte Gerd Hofer 1994 mit der Referenz N 515.001 als Hommage an einen NIVREL Chronographen aus den 1940er Jahren. Die „neue“ Uhr war ausgestattet mit einem ganz besonderen Uhrwerk: Dem Lemania Chronographenkaliber 1873 mit Handaufzug.

Seit dem Jahr 2004 präsentiert NIVREL Taucheruhren in der Kollektion. Das erste Modell „Deep Sea‘ war ein großer Erfolg und seitdem hat NIVREL eine eigene kleine Kollektionslinie an Taucheruhren, die Edition Plongeur.

Flaggschiff der NIVREL Produktpalette ist die Edition Pièce Unique. Sie beinhaltet die Uhren, die Firmengründer Gerd Hofer besonders am Herzen lagen. Durch die Kombination hochwertiger Mechanik mit seinem eigentlich gelernten Beruf der Goldschmiedearbeit, ließ er Uhren entstehen, die Zeitmesser und Schmuckstück zugleich sind. Die verwendeten Materialien und Handwerkstechniken kennen dabei keine Grenzen. Von gravierten oder skelettierten Goldplatten, der Verwendung komplett gravierter Werksmodulaufbauten, über Malereien auf Saphirglas bis hin zum Einsatz von gravierten Lagensteinen und Bergkristallen sind fast alle potenziellen Möglichkeiten inzwischen umgesetzt worden.

NEWSLETTER

Bleiben Sie immer
Up to Date.

Gerne halten wir Sie über Entwicklungen sowie Neuigkeiten unserer Schmuck- und Uhrenhersteller auf dem Laufenden. Wir laden Sie herzlich ein unseren Newsletter zu abonnieren:

Kontakt

Kontaktieren Sie uns.